Ausflugtipps

Spaziergang durch Bad Doberan

Eine touristische Attraktion und beliebt bei Groß und Klein ist eine Fahrt mit der Schmalspurbahn "Molli" von Bad Doberan über das 1793 gegründete, 1. deutsche Seebad Heiligendamm zum Ostseebad Kühlungsborn. (www.molli-bahn.de)

 

Das historische Schulgebäude des heutigen Gymnasiums ist ein Beispiel für die interessante Architektur, die in Bad Doberan zu finden ist. Viele historische Gebäude, die das Stadtbild prägen, wurden vom Baumeister Severin (* 1763 - 1836) entworfen und gebaut sowie vom Baurat Möckel, der in Bad Doberan ab 1877 bis ins 20. Jh. hinein wirkte.

 

Das Moorbad Bad Doberan ist eine sehr gefragte und ausgezeichnete Kureinrichtung.
Zu empfehlen ist das öffentliche Cafè im Dachschoss mit Freiterrasse. Hier hat man bei guter Sicht einen herrlichen Ausblick auf Bad Doberan und Umgebung - sogar bis zu den Fährschiffen auf der Ostsee! (Homepage)

 

Das Doberaner Münster ist eines der schönsten und eindrucksvollsten Bauwerke der norddeutschen Backsteingotik. Die angrenzende Parkanlage lädt zum Spazierengehen ein. (www.muenster-doberan.de)

 
Ausflüge in die Umgebung

Besuchen Sie Heiligendamm, das erste Ostseebad Deutschlands - zum Baden in der Ostsee, zum Wandern am Strand entlang oder um den abendlichen Sonnenuntergang zu erleben.

Wir empfehlen Fahrradtouren nach Heiligendamm (6 km), nach Börgerende (8 km), nach Kühlungsborn (14 km) oder nach Warnemünde (18 km).

Der Radweg nach Heiligendamm führt an der ältesten Galopprennbahn Deutschlands vorbei. (www.doberaner-renntage.de)

Mit den günstigen Verbindungen der Nahverkehrsmittel Bus oder Bahn erreichen Sie Rostock, Warnemünde, Graal-Müritz oder auch Wismar - ohne mit dem Auto unnötig nach einem günstigen Parkplatz suchen zu müssen.

Fragen Sie uns - wir geben Ihnen gerne Anregungen und Auskünfte zu interessanten Ziele in unserer Region.